TrioSol
Holzarten Ausgesuchte europäische Fichtenhölzer, astarme nordische Espe oder wohlriechende kanadische Zedernhölzer schaffen eine erholsame Atmosphäre. Die hochwertige Verarbeitung garantiert Langlebigkeit für höchste Ansprüche. Somit steht Ihrer Erholung in den eigenen vier Wänden nichts mehr im Weg. Splitter- und astarme Weichhölzer mit geringer Wärmeleitfähigkeit bilden die Grundlage für die Sitzbank und verleihen eine feine Optik.
nordische Fichte Softline für außen und innen 
kanadische Zeder Softline für außen und innen
Espe Softline für außen und innen
Western Red Cedar - Holz zum Genießen Eine Infraworld Infrarotkabine aus hochwertigem und speziell ausgesuchtem Rotzederholz ist eine Anschaffung fürs Leben. Gewachsen in der unberührten und rauen Natur Kanadas besitzt die Zeder eine extreme Widerstandsfähigkeit gegen Klimaschwankungen, zählt zu den dauerhaftesten Nadelholzarten und schützt vor Schimmelpilzen und Bakterien. Die natürliche Farbpalette aus sieben verschiedenen braunen Farben bietet dem Auge viel Abwechslung und macht jede Kabine zu einem Einzelstück. Das im Holz eingelagerte Zedernöl sorgt für einen angenehmen und typischen Duft. Diese Naturprodukt ist daher der perfekte Werkstoff für unsere Infraworld Infrarotkabinen. Noch mehr Wohlbefinden durch die Kraft der Zirbe Das edle Holz der Zirbe aus den österreichischen Alpen ist einzigartig und tut unvergleichlich gut. Es harmonisiert den Kreislauf, fördert die Erholung und erhöht das allgemeine Wohlbefinden. Zirbenholz wirkt antibakteriell und ist ideal für Allergiker. Seine ätherischen Öle umschmeicheln die Nase mit dem aromatischen, beruhigenden Duft des Bergwaldes. Infraworld präsentiert die Zirbe nun als Material für innovative Infrarotkabinen, die die Gesundheit und Entspannung mit höchsten Ansprüchen an Funktionalität, Nachhaltigkeit und zeitgemäßem Design in Einklang bringen. Mit den neuen Infraworld-Infrarotkabinen aus traditionellem, absolut naturbelassenem Zirbenholz, holen Sie die Natur der Alpen zu sich nach Hause.